Motorradreiseforum Motorradkarawane Motorrad-Reise-Treffen Gieboldehausen Karawane - Kultur grenzenlos

Grenzübergang Wagah von Pakistan nach Indien

Jenseits des Bosporus

Grenzübergang Wagah von Pakistan nach Indien

Beitragvon hd-biker1960 » 18.05.2022 16:00

Hi Leute, habe untenstehenden Eintrag heute auf der Seite des Auswärtigen Amtes entdeckt??? wirft bei mir viele Fragezeichen auf da ich bis dato immer nur gehört habe das diese dewr einzig mögliche Übergang wäre und auch für deutsche kein Problem sei??
"Ausreise und Transit
Die Landesgrenzen sind grundsätzlich offen, jedoch muss mit kurzfristig verfügten und nicht angekündigten Schließungen – auch über längere Zeiträume – gerechnet werden. Der Grenzübergang Wagah nach Indien ist mit deutschen Reisepässen grundsätzlich nicht passierbar."
weiß jemand etwas näheres darüber? wäre schön etwas "aktuelle INfo " bekommen zu können
schönen Gruß
Harald
Vernünftig ist wie tot...nur vorher
Benutzeravatar
hd-biker1960
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.11.2018 00:24
Wohnort: Im schönen Donautal

Re: Grenzübergang Wagah von Pakistan nach Indien

Beitragvon klausmong1 » 19.05.2022 04:35

Meines Wissens ist diese (einzige) Grenze zwischen den beiden Ländern derzeit generell geschlossen.
Benutzeravatar
klausmong1
 
Beiträge: 1341
Registriert: 03.01.2013 13:03

Re: Grenzübergang Wagah von Pakistan nach Indien

Beitragvon wwwutz » 30.05.2022 14:45

.
Kam gestern per Insta:

Laut Polizei sind wir die ersten Österreicher die seit 2,5 Jahren hier in Islamabad ein Indien Visum bekommen und Überland von Pakistan nach Indien reisen. :-)
https://www.instagram.com/tv/CeIlGpCAA8Z/?igshid=YmMyMTA2M2Y

Scheint also wieder geöffnet, für mehr Details ev mal Mario kontaktieren ?! ;-)
http://www.moppedrun.de - eine Reise zwischen den Amerikas
Benutzeravatar
wwwutz
 
Beiträge: 132
Registriert: 22.10.2008 22:14
Wohnort: Rhein/Main


Zurück zu Asien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste